Koshas

kośas

Die Leiber, die das Selbst umhüllen

annamayа-kośa
prāṇamaya-kośa
manomaya-kośa
vijñānamaya-kośa
ānandamaya-kośa

annamayа-kośadie “nahrungshafte” (aus Nahrung gebildete) Hülle
prāṇamaya-kośadie “atemhafte” (aus Lebensenergie gebildete) Hülle
manomaya-kośadie “gedankenhafte” (aus Denken/Fühlen gebildete) Hülle
vijñānamaya-kośadie “erkenntnishafte” (spezifisch menschliche) Hülle
ānandamaya-kośadie “wonnehafte” Hülle (feinste Hülle um das Selbst)

 

Das Gesetz der Leiber

Aufnahme von Nahrung
Ausbildung der Hülle
Überschreitung der Hülle von außen nach innen
Preisgabe der Hülle

 

annamayа-kośadie “nahrungshafte” (aus Nahrung gebildete) Hülle
Atemluft, Wasser, Nahrung in der stofflichen Form
prāṇamaya-kośadie “atemhafte” (aus Lebensenergie gebildete) Hülle
Atemluft, Wasser, Nahrung in der dynamischen Form
manomaya-kośadie “gedankenhafte” (aus Denken/Fühlen gebildete) Hülle
Atemluft, Wasser, Nahrung in der imaginativen Form
vijñānamaya-kośadie “erkenntnishafte” (spezifisch menschliche) Hülle
Atemluft, Wasser, Nahrung in der Form der eigenen Identität – tat tvam asi
ānandamaya-kośadie “wonnehafte” Hülle (feinste Hülle um das Selbst)
Atemluft, Wasser, Nahrung: aham brahmāsmi